Menü

Monolithische natürliche Bauweise

Warum wir in monolithischer Bauweise bauen

ZENZ-Massivhaus baut Ihr Einfamilienhaus ausschließlich in monolithischer Bauweise.

Diese Bauweise bietet unseren Kunden große Vorteile, denn durch sie erhalten Bauherren ein innovatives, energieeffizientes und wohngesundes Haus.

Bestehend aus mineralischen Bestandteilen, macht Leichtbeton zusätzliche Wärmedämmverbundsysteme überflüssig. Unser Mauerwerk erreicht Bestwerte in der Wärmedämmung und beim Schallschutz. Außerdem sind Wände aus Leichtbeton hochgradig energiesparend, sodass die Anforderungen an ein KfW-Effizienzhaus leicht erfüllt werden können.

Das Außenmauerwerk besteht aus monolithischem, nicht brennbarem, hoch wärmedämmendem Naturbimsmauerwerk in der Wandstärke 36,5 cm, λ = 0,09 W/mK.

Dieser Stein zeichnet sich durch ausgezeichnete Wärmedämm- und Speicherfähigkeit aus. Aus der hohen Wärmespeicherfähigkeit der Wände und dem dadurch entstehenden verzögerten Temperaturausgleich resultiert ein im Sommer wie Winter angenehmes Raumklima. Dampfdiffusionsoffen, atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend bietet dieses Spitzenprodukt höchsten Wohnkomfort und Behaglichkeit. Ökologisch wertvoll, ohne zusätzliche äußere Dämmschicht.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • seit Jahrhunderten bewährt
  • aus der Region
  • hervorragende Dämmwerte
  • keine zusätzliche Dämmschicht nötig
  • dampfdiffusionsoffen
  • feuchtigkeitsunempfindlich
  • hohe Wärmespeicherfähigkeit (warm im Winter – kühl im Sommer)
  • geringe Kapillarität (nicht kapillar saugend)
  • nicht brennbar
  • ökologisch wertvoll
  • recyclingfähiges Material
  • winddichte Gebäudehülle (ohne zusätzliche Folien im Wandbereich)