Menü
z_stein.jpg
MONOLITHISCHE BAUWEISE

Monolithische natürliche Bauweise

Warum wir in monolithischer Bauweise bauen

Die monolithische Bauweise der Häuser von Zenz bedeutet für Bauherren eine große Chance. Denn durch sie erhalten Baufamilien ein innovatives, energieeffizientes und wohngesundes Haus, in großer Individualität von Zenz für sie erstellt. Bestehend aus mineralischen Bestandteilen und mit hoch effizientem Dämmstoff verfüllt, macht er zusätzliche Wärmedämmverbundsysteme überflüssig. Die monolithische Bauweise  ist eine sehr natürliche, praktische und nachhaltige Art zu bauen. Bei Zenz wählen Sie zwischen zwei verschiedenen Steinen: dem patentierten Z-Stein oder dem Plan-Stein.

Innovative Z-Stein Lösung

Die monolithische Bauweise von Zenz erbringt optimale Ergebnisse: In sich komplex und aus sich ideal ergänzenden Bestandteilen bestehend, ermöglicht der Z-Stein, eine Wand einschalig und ohne weitere Wärmedämmung aufzubauen. Arbeitsschritte, Zeit und Kosten werden dadurch gespart. Wir können unseren Kunden somit den Hausbau zum attraktiven Preis und mit maximaler Planungssicherheit anbieten. Die Z-Steine unserer Häuser bestehen aus haufwerksporigem Leichtbeton auf Basis von hochwertigem Naturbims. Ihre sehr gute Wärmedämmung ergibt sich aus den zusätzlich in ihren Kammern enthaltenen organischen oder mineralischen Dämmstoffen. Der modulare Aufbau des großformatigen Steins nach Art eines Baukastensystems beschleunigt den Aufbau des Mauerwerks von Ihrem Architektenhaus zusätzlich. Zusammengesetzt aus 4 gleichartigen und versetzt angeordneten Würfeln, ist er schnell und rational zu händeln. Selbst große Mauerwerksflächen können dank dieser besonderen Konstruktion des Steins binnen kurzer Zeit hochgezogen werden.

Plan-Stein Lösung

Auch die konventionellen Plan-Steine werden aus hochwertigem Naturmbims auf einer modernen Fertigungsanlage hergestellt. Die Plan-Steine werden beim Herstellungsverfahren auf eine Höhe von 24,9 cm gefräst und mit Dünnbrettmörtel verarbeitet. Die Plan-Steine zeichnen sich durch eine hohe Wärmeleitfähigkeit aus und erhöhen zudem die Tragfähigkeit der Wand. Der Einsatz von hochdämmenden Plan-Steinen eignen sich besonders bei Häusern der Effizienzstufen KfW -70, KfW -55, KfW -40 oder Passivhäusern.

Zukunftssichere Effizienzhäuser

Eignet sich unser Mauerwerk für den Bau von einem zukunftssicheren Energiesparhaus nach KfW-Effizienz- oder Passivhausstandard? Ja, Häuser jeder Energiesparstufe setzt Zenz mit dem hoch entwickelten Leichtbetonstein für Sie um. Diese übertreffen sogar jeweils die in der Energieeinsparverordnung (EnEV) für ihren Gebäudetyp geforderte Effizienz. Die monolithische Bauweise mit dem Premiumbaustein sorgt also für einen niedrigen Energieverbrauch, damit spart sie Energiekosten und schont die Umwelt. Auch durch ihre weiteren bauphysikalischen und ökologischen Eigenschaften sind Massivhäuser von Zenz Häuser mit bester Nachhaltigkeit.

Gut für Gesundheit & Wohlbefinden

  • Umweltfreundliches Bauen, Baumaterialien sind zu 100 % recyclingfähig
  • Keine Schadstoffabgabe von Wänden und Decken
  • Ökologische Bauweise
  • Behagliches wohnen bei ausgeglichenen Temperaturen - warm im Winter und kühl im Sommer
  • Ruhe inmitten der Massivhausmauern durch besten Schallschutz
  • Feuchteregulierend, atmungsaktiv, feuchtigkeitsunempfindlich, beugt Schimmelbildung vor
  • Sehr guter Brandschutz; Steine bewahren ihre Stabilität selbst im Brandfall, gesundheitsgefährdende Gase entstehen dabei nicht
  • Optimale Abschirmung gegen Elektrosmog

Hohe Energieeffizienz & niedrige Energiekosten

  • Geringe Heizkosten dank Wärmespeicherfähigkeit und Minimierung von Wärmebrücken
  • Kaum Pflegekosten
  • Winddichte Gebäudehülle, belegt durch Blower-Door-Test
  • Sehr geringe kapillare Saugfähigkeit, Feuchtigkeit zieht nicht in Wände
Sie möchten mehr von den positiven Eigenschaften unserer monolithischen natürlichen Bauweise und den Nachteilen einer gesonderten Wärmedämmung erfahren? Dann verabreden Sie einen Termin mit Ihrem Zenz Fachberater.